Rise MMA amateur Event

Unsere Buddies Cyrill und David konnten am 22. September zwei Siege für unser Team holen. 
Beide jeweils in der zweiten Runde durch technisches KO via Ground and Pound aus der Mount. 
Cyrill konnte im Kampf die Takedown versuche des Gegners Kontern und die Kontrolle von oben gut halten. Somit konntr er in der zweiten Runde die Mount sichern und den Kampf beenden. 
David hatte in der ersten Minute im Kampf alle Hände voll zu tun, sein Gegner kam mit allem was er hatte, beförderte David auf die Matte und  hämmerte Fäuste. David konnte den Sturm überstehen, den Kampf kontrollieren und seinem sichtlich ausgepowertem Gegner die Stirn bieten. Am Ende der ersten Runde konnte David den Sack schon fast zu machen und nach der Pause brauchte er nur noch eine Minute um sich den Sieg zu sichern. 
Gute Leistungen der beiden und wir freuen uns auf weitere Action von Cyrill und David.

Babenhausener Grappling Challange

Am 14.9. kämpften sieben Buddies an der BGC in Deutschland. Gekämpft wurde im Gi und nogi.
Samed und Kenji konnten jeweils Gold holen, Fabiola zweimal und Anina einmal Bronze.
Es waren Submission only Regeln, da wurde das ein oder andere Match auch mal sehr sehr lange. Fabiola hatte die meisten Matches und konnte viel Erfahung mitnehmen. Anina hatte nur gegen erfahrenere oder schwerere Gegnerinnen gekämpft und sich trotz allem gut geschlagen. Jerome hatte Pech 2 mal den gleichen sehr starken Gegner zu haben. Für David war es sein erstes Grapplingturnier. Es hat ihm nicht für das Podest gereicht, jedoch gute Erfahrung gebracht. Stefan kam mit einer guten Leistung im Gi eine Runde weiter, musste sich jedoch wegen eines Wristlocks im nächsten Kampf geschlagen geben. Kenji hatte drei Kämpfe gewonnen und das genügte für den ersten Platz in seiner Kategorie. Samed zeigte sein Können und seine Kondition in all seinen drei Matches. Zwei Submissions konnte er holen und im Final, ein sehr ausgeglichenes Match, half auch noch das nötige Glück (das letztemal am BGC war es umgekehrt) und er holte sich den ersten Platz. 

Als nächstes steht an:
Silvan ringt für Uzwil 21.9. 
Stephi an der Adcc in LA 28.9./29.9. 

Invictus Grapplingturnier

Samstag, 31. August grappelten 6 von unseren Buddies am Invictus Turnier in Hohenems. 
Unsere Girls, Fabiola und Anina konnten jeweils einen Kampf gewinnen und mussten sich in einem Geschlagen geben. Sie haben gute Leistungen gezeigt und für die erste/zweite Turnierteilnahme, das super gemacht. 
Bei den Jungs lief es nicht ganz so optimal. 
Sebi, Stefan und Jerome verloren im ersten Kampf, somit folgte das Ausscheiden im Turniermodus. Samed zeigte starke Ausdauer und konnte den ersten Kampf knapp in der Overtime für sich entscheiden, im zweiten Kampf war leider sein Gegner der Gewinner in der Overtime. 
Unsere Wettkämpfer können gute Turniererfahrung mitnehmen. Auch aus den gemachten Fehlern, können sie alle nur lernen und es fürs nächste Turnier besser machen.
Weiter so. 

Sieg für Stephi bei RIZIN17

Am 28. Juli konnte Stephanie Egger in Japan ihren MMA Kampf gegen King Reina klar gewinnen. Mit nur knappen 4 Wochen Vorbereitungszeit für Rizin 17 in Tokio, konnte Stephi die ganzen 3 Runden dominieren. Im Stand die härteren Treffer gelandet, diverse Takedowns gemacht und am Boden kontrolliert. 
Leider konnte Stephi keinen angestrebten vorzeitigen Finish erzwingen, aber dafür gute Kampferfahrung gesammelt über 3x5min und das in der Saitama Super Arena vor über 16‘000 Zuschauern. 
Nächster grosser Event für Stephi wird das Adcc Finalturnier in den USA ende September sein. 

Ende August werden weitere Buddies am Invictus Grapplingturnier teilnehmen und Anfang September sehen wir mehr Buddies in Japan, diesmal am IBJJF Turnier in Tokio.
Stay tuned für mehr fight action von uns. 

Stephanie Egger bei Rizin.17

Am 28. Juli wird unsere Stephi in der Saitama Super Arena in Japan gegen King Reina antreten. Keine zwei Wochen mehr, dann sind wir bereits in Japan und Stephi wird zeigen was sie drauf hat. 
Ihr letzter Kampf ist schon über ein Jahr her, dennoch war sie immer im Training und sehr fleissig. Jetzt steht noch die Schlussphase mit den letzten harten Trainingseinheiten und dem Weight-cut bevor. 
Wer live zuschauen und Stephi supporten möchte, kann am Sonntagmorgen über den Official PPV live Stream zuschauen.